Verriegelter Zahnersatz - biokompatibel

Für den biokompatiblen Zahnersatz kommt als Verriegelungselement der SAE-Schwenkriegel zur Anwendung und jeweils nur ein Legierungstyp für die Primär- und Sekundärkonstruktionen.

Der Schwenkriegel ist ein Verschlüsselungselement, kombiniert mit dem Konuszapfen als Verankerungselement für den klammerlosen herausnehmbaren Zahnersatz. Die Montage eines Schwenkriegels stellte bisher an den Zahntechniker große technische Anforderungen.
Mit dem SAE-Funkenerosionsverfahren ist die Montage eines Schwenkriegels zu einem einfachen technischen Vorgang geworden, so daß auch von der wirtschaftlichen Seite betrachtet der Schwenkriegel ein kostengünstiges Verbindungselement ist. Ausführung auch in Hochgold - lotfrei - möglich.


--------------------------
Copyright 2014 Rübeling Dental-Labor GmbH